TAS und vE&K kommunizieren für die Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017

  • (v.l.n.r.) Thomas Siepmann (Geschäftsführer TAS) und Tilo Karl (Geschäftsführender Gesellschafter vE&K).

Die Stadt Essen erlebt ihr grünes Wunder

TAS Emotional Marketing und vE&K kommunizieren für die
Grüne Hauptstadt Europas – Essen 2017

Grünes Licht für Essener Agenturen: vE&K und TAS haben sich bei Pitches der „Grünen Hauptstadt Europas – Essen 2017” durchgesetzt. Im Auftrag der Stadt Essen erleben sowohl Besucher als auch Bürger der Stadt ab sofort ihr grünes Wunder. Denn vE&K konnte sich erfolgreich den Marketing-Etat sichern, während TAS Emotional Marketing sich bei der Pressearbeit national und international und zusätzlich beim Sponsoring-Etat durchsetzte.

Im Jahr 2017 blickt ganz Europa auf Essen. Dann zeigt die Stadt, wie sie sich erfolgreich gewandelt hat – vom Industriestandort zur Dienstleistungsmetropole mit grünem Herz. Der Titel „Grüne Hauptstadt” zeichnet die nachweislich hohen Umweltstandards von Essen aus – und dass die Stadt fortlaufend ehrgeizige Ziele für weitere Verbesserungen verfolgt. In rund 200 Projekten, Aktionen und Veranstaltungen werden gelungene Beispiele zum Klima- und Umweltschutz sowie das Engagement von Stadt, Bürgern und Initiativen vermittelt.

Marketingkampagne

„Ich freue mich darauf, als Essener Agentur unsere Mitbürger und ihre Gäste auf eine überraschende Reise durch ihre Grüne Hauptstadt Europas mitzunehmen“, erklärt Thomas Beyer, einer der beiden Geschäftsführer von vE&K. Für das Marketing entwickelte vE&K eine Kampagne inklusive Slogans, Bildsprache, Head- und Sublines. Die Linie reicht sowohl horizontal über alle gewünschten Medien als auch vertikal über alle möglichen Inhalte, vom Image bis hin zur Veranstaltung. Hintergrund: Essen ist die drittgrünste Großstadt Deutschlands, vielen Essenerinnen und Essenern ist das gar nicht bewusst. Genau das nimmt die Kampagne auf und legt mit dem neuen Claim „Erlebe Dein grünes Wunder“ das Augenmerk auf die grünen Seiten und die Vielseitigkeit dieser pulsierenden Stadt in der Metropolregion Ruhr.

Pressearbeit und Sponsoring

„Für mich als Essener ist es eine ganz besondere Ehre, meine Heimatstadt als Grüne Hauptstadt Europas 2017 unterstützen zu können“, sagt TAS-Geschäftsführer Thomas Siepmann.
„Mit der Pressearbeit sowie dem Etat zur Sponsorengewinnung hat TAS Emotional Marketing gleich zwei Pitches für sich entschieden. Dies verdeutlicht einmal mehr, welche inhaltliche Bandbreite unsere Agentur abdeckt.“ TAS Emotional Marketing begleitete die Stadt Essen bereits in der Bewerbungsphase zur Grünen Hauptstadt Europas 2017. Dabei unterstütze die Agentur bei der Konzeption, dem Storytelling und der Visualisierung der Finalpräsentation. Während der gesamten Bewerbungsphase sowie der Finalpräsentation in Bristol war die Agentur als kreativer Sparringspartner für die offizielle Delegation der Stadt aktiv.