TAS verteidigt RWE-Etat

  • Roadshow „E-Bikes on Tour“

  • Live-Kommunikation rund um RWE eMobility

/

Auch in Zukunft setzt der Energieversorger RWE auf TAS Emotional Marketing als Agentur für Marken- und Erlebniskommunikation. Damit konnte sich die Essener Agentur im Pitch um die Weiterführung der deutschlandweiten Promotion und der Roadshow „E-Bikes on Tour“ gegen die  Konkurrenz durchsetzen und den Etat bereits zum zweiten Mal in Folge verteidigen.

Die Agentur TAS ist somit auch im neunten Jahr für RWE tätig und weiterhin für die Planung und Realisierung deutschlandweiter Roadshows, Messen und Veranstaltungen verantwortlich. Ein wichtiger Bereich ist das 2010 gestartete Projekt „E-Bikes on Tour“, bei dem RWE die Vorteile der Elektromobilität für die Zielgruppe live erlebbar macht. Weitergehend betreut TAS Veranstaltungen für die Bereiche der RWE Effizienz GmbH zu Themen wie RWE Smart Home und eMobility.

„Wir haben uns für TAS entschieden, weil diese gemeinsam mit uns in finanziell schwierigen Zeiten maximale Synergien und Kosteneinsparungen im Bereich Promotion realisiert“, sagt Sebastian Ackermann, Leiter Unternehmenskommunikation von RWE Deutschland.

„Der sich stetig wandelnde Energiemarkt bringt regelmäßig neue Herausforderungen für erfolgreiche Außenauftritte mit sich. In den vergangenen Jahren sind wir an RWE und den Aufgaben kontinuierlich gewachsen und wir freuen uns, auch in Zukunft im Namen von RWE Kundenkontakte zu generieren“, sagt Thomas Siepmann, Geschäftsführer der TAS Emotional Marketing GmbH.