Angrillen – Der höchste Grill im Pott

  • Thomas Siepmann (TAS), Claus-Dieter Grabner  (Funke Medien Gruppe) , Sebastian Ackermann (RWE Deutschland AG), Henning Baum (Schauspieler) und Gerald Kassner (Schauinsland-Reisen)

  • Sternekoch Nelson Müller und TAS-Geschäftsführer Thomas Siepmann

  • Key Note Speaker Vince Ebert

  • Talkrunde „Wie viel neues Denken braucht die Metropole Ruhr?“.
    Moderiert von Thomas Wels, Mitglied der Chefredaktion der WAZ (rechts im Bild).
    Teilnehmer (v.r.): Sebastian Ackermann , Reinhard Wiesemann , Axel Biermann  sowie Rasmus C.Beck.

/

Essen, 06. Juni 2014. Es ist mittlerweile Tradition: Seit 2008 laden wir unsere Kunden jedes Jahr zum ANGRILLEN ein. Am 05. Juni 2014 war es wieder soweit: Rund 350 Entscheider aus dem Ruhrgebiet und ganz Deutschland versammelten sich auf unserer Dachterrasse, um bei ruhrgebietstypischer Currywurst und kühlen Getränken gemeinsam den „höchsten Grill im Pott“ zu feiern.

Dem abendlichen Event vorgelagert, lud TAS gemeinsam mit der Funke Mediengruppe zu einer hochrangig besetzten Talkrunde ein. Dieser von gut 200 geladenen Gästen besuchte Start in das diesjährige ANGRILLEN `14 widmete sich dem Thema: „Wie viel neues Denken braucht die Metropole Ruhr?“. Moderiert von Thomas Wels, Mitglied der Chefredaktion der WAZ, tauschten sich Sebastian Ackermann (RWE Deutschland AG), Reinhard Wiesemann (Gründer des Essener „Unperfekthauses“), Axel Biermann (Geschäftsführer der Ruhr.Tourismus GmbH) sowie  Rasmus C. Beck (Geschäftsführer Wirtschaftsförderung metropoleruhr GmbH) intensiv zu dem Thema aus. Inspirierend eingeleitet wurde die gut einstündige Talkrunde von einem Vortrag des Wissenschaftlers und ARD-Kabarettisten Vince Ebert, welcher sich der Frage stellte, ob Erfolg planbar oder Zufall ist.

Das anschließende ANGRILLEN`14 unterhielt die Besucher, bei unerwartet bestem Wetter, bis spät in die Nacht. Die musikalischen Höhepunkte bildeten zwei Auftritte des Essener Sterne-Kochs Nelson Müller, der mit seiner Band und bester Soulmusik zu überzeugen wusste.

Thomas Siepmann, Gründer und Geschäftsführer der Agentur TAS, nutze den Abend um den Kunden, Freunden und Partnern der Agentur sein neu aufgestelltes Führungsteam vorzustellen; für Sabine van der Griendt und Sandra Stubbe war das diesjährige ANGRILLEN das erste als Geschäftsleiterinnen des Essener Kommunikationsdienstleister. Die beiden stehen nun an der Seite von Sandra Fechner und Sonja Peger, welche die Geschicke der Agentur bereits seit vielen Jahren leiten. „Das war ein rundum gelungener Abend“, sagt Thomas Siepmann. „Es ist schön zu sehen, dass so viele Gäste den Weg auf unsere Terrasse gefunden haben. Insbesondere freut es mich, dass die gemeinsam mit der Funke Mediengruppe durchgeführte Talkrunde so intensiv angenommen wurde.“

Zu den Gästen durfte die TAS zählen: Sebastian Ackermann – Leiter Unternehmenskommunikation der RWE Deutschland AG, Claus-Dieter Grabner – Leiter Marketing der Funke Medien Gruppe, Gerald Kassner – Geschäftsführer und Inhaber des Touristikunternehmens Schauinsland-Reisen, Peter Mohnhaupt – Geschäftsführer des MSV Duisburg, Jörg Mellis – Inhaber von Schlossquelle und der Trink & Spare Getränkemärkte, Henning Baum – Deutscher Schauspieler u.a. in der SAT.1-Rolle „Der letzte Bulle“.